Leistung und Infrastruktur

Die Tagesgäste werden während ihres Aufenthaltes durch qualifiziertes Pflegefachpersonal des Zürcher Lighthouse betreut. Das gemeinsame Essen, Znüni, Mittagstisch, Zvieri ist integrierter Bestandteil unser „Tageszentrum-Konzeptes“.

Die Räumlichkeiten sind so ausgestattet, dass die persönliche Individualität gelebt werden kann. Zwei Wohn-/Essräume, ein Ruheraum und eine Küche stehen dafür zur Verfügung.

Die definierten Werte, das Leitbild, strategischen Erfolgsfaktoren wie auch die hohe Qualitätsorientierung des Zürcher Lighthouse gelten auch für das Tageszentrum.

Therapien
Es können nach Absprache Physio- und Ergotherapeuten wie auch Psychoonkologen im Tageszentrum beigezogen werden. Diese können durch die Krankenversicherung abgerechnet werden.

Medikamente:
Medikamente sollen im Tagesdispenser mitgenommen werden, auch die Reservemedikamente sollen während des Aufenthaltes verfügbar sein. Eine Karte mit der aktuellen Medikation inkl. dokumentierten Reservemedikamenten/Notfallplan und eventueller Patientenverfügung soll mitgeführt werden.

Kleider und Pflegematerial:
Reservekleider, rutschfeste Hausschuhe und persönliches Pflegematerial sollen von zu Hause mitgebracht werden.